Vorgehensweise iOS Geräte

Wir übernehmen den Service innerhalb und ausserhalb der Garantie für Ihr iPad oder iPhone.

Aufgrund des erhöhten Reparaturaufkommens benötigen Sie einen Termin für eine Reparatur an Ihrem iPhone oder iPad. Um eine sichere und schnelle Bearbeitung zu gewährleisten, ist eine Voranmeldung und das Ausfüllen unseres Serviceformulars zwingend notwendig.

 

Was müssen Sie beachten?

Um Softwarefehler auszuschließen, verbinden Sie Ihr Gerät mit iTunes und lassen die Originalsoftware wieder herstellen.

 

  • Synchronisieren Sie Ihr Gerät mit iTunes.
  • Erstellen Sie ein Backup Ihres Geräts via iCloud oder iTunes
  • Wählen Sie iPhone wiederherstellen.

 

wiederherstellen

Ist der Fehler nach dieser Maßnahme noch existent dann muss das Gerät repariert werden.

 

Als weitere Maßnahmen werden notwendig:

  • Entfernen Sie den Zugangscode
  • Deaktivieren Sie „Mein iPhone suchen“
  • Deaktivieren Sie iMessage: Tippen Sie auf „Einstellungen“ > „Nachrichten“.
  • Löschen Sie alle Daten auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch, indem Sie auf „Einstellungen“ > „Allgemein“ > „Zurücksetzen“ > „Inhalte & Einstellungen löschen“ tippen.
  • Entfernen Sie vorhandene Hüllen oder Folien.
  • Wenn Ihr iPhone oder iPad über eine SIM-Karte verfügt, entnehmen Sie die SIM-Karte.

Sollten obige Maßnahmen nicht greifen, können Sie das iPhone in den Wartungszustand versetzen. Mehr an dieser Stelle…

Bitte beachten Sie, ohne diese, vorab getroffenen Maßnahmen ist keine Reparatur möglich. Natürlich können wir mit Ihnen zusammen diese Maßnahmen durchgehen. Hierfür fallen weitere Kosten an (EUR 59,50 pro angefangene halbe Stunde)

Anmerkungen:
Wurden bereits einzelne Komponenten an Ihrem iPad oder iPhone durch nicht autorisierte Partner getauscht, so ist eine Reparatur im Sinne der Apple Garantie nicht mehr möglich.

Seibold & Partner übernimmt keine Verantwortung für den Verlust von Daten während der Reparatur Ihres iPhone und bietet ferner keine Möglichkeit an, die Daten für Sie zu übertragen.