VPP, DEP, MDM | Teil 2

Teil 2: Apple DEP (Device Enrollment Programm)

Das Programm zur Geräteregistrierung die in Ihrem Business Macs und iOS-Geräte einsetzen, ist ein Programm wie Apple DEP vorgesehen. Sie verwalten Sie via DEP komfortabel eine Vielzahl von Apple-Computern, -Smartphones und -Tablets, verteilen speziell entwickelte Inhouse-Apps oder setzen bei Bedarf Geräte via Remote-Zugriff zurück.

Bei uns können Sie DEP Geräte erwerben Als autorisierter Apple Händler erhalten Sie bei uns alle DEP-Vorteile.

Was spricht für Apple DEP Programm

Bequeme Konfiguration von iPhone & Co.:

Apples Programm zur Geräteregistrierung macht die Implementierungen von iPad, iPhone und Mac im großen Stil besonders bequem. Nachdem Ihr Mitarbeiter ein Gerät aktiviert, konfigurieren Sie global Account-Einstellungen, Apps und den Zugang zu IT-Services über das Mobilfunknetz – ganz ohne manuelles Setup einzelner Geräte durch Ihr IT-Abteilung.

Optimierte Konfiguration

DEP macht das Implementieren von neuen iOS Geräten sehr einfach. Sie oder Ihre IT können iOS Geräte automatisiert verwalten und konfigurieren. Keine manuelle Vorkonfiguration ist hierbei notwendig. Einstellungen und Apps installieren sich über automatisierte Funktionen.

Geräteregistrierung und Verwaltung

Via DEP konfigurieren Sie Macs und iOS-Geräte so, dass immer eine automatische Registrierung bei Ihrem MDM-System (Mobile-Device-Management) verlangt wird. So sind ihre  iOS Geräte perfekt auf Ihre Business-Anforderungen abgestimmt. Alle Benutzer arbeiten stets mit aktuellen Apps und Einstellungen. Im Notfall lassen sich auch Geräte per Remote Zugriff sperren. Die Geräte Verwaltung ist über das MDM System stets kabellos. Auch der oftmals sehr langatmige Systemassistent kann Ihren Bedürfnissen angepasst werden.

Apple DEP: So funktioniert das Programm zur Geräteregistrierung

Der  Kauf bei Seibold & Partner:

Seibold & Partner ist für das DEP Programm registriert. Bei uns können Sie DEP Geräte erwerben. Eine DEP Bestellung ist ab 3 Geräten möglich.Für die Verwaltung benötigen Sie nur eine MDM-Lösung (Mobile-Device-Management).

Die DEP-Registrierung:

Melden Sie sich auf der Registrierungsseite von Apple für DEP an. Hierzu benötigen Sie eine kostenlose Apple ID sowie die DEP-Nummer (18BA32B0) von Seibold & Partner. Detaillierte Informationen zum Ablauf der DEP-Registrierung zeigt Ihnen dieses PDF.

Anlegen eines Admin-Accounts:

Nach erfolgreicher Registrierung erstellen Sie zusätzliche Administrator-Accounts für Mitarbeiter, die für die Verwaltung und Konfiguration unternehmenseigener Geräte zuständig sind.

 

Das Mobile Device Management:

Erstellen Sie via DEP-Website eine Verbindung zu Ihrem MDM-Server. Eine sicherer zweistufige Überprüfung sorgt dabei für eine sichere Identifikation Ihres MDM-Systems.

 

Starten der Geräte-Zuweisung:

Weisen Sie anschließend Ihrem MDM-Server Apple-Geräte nach Serien- oder Auftragsnummer zu. Darüber hinaus konfigurieren Sie neue Geräte so, dass diese automatisch einem festgelegten MDM-Server zugewiesen werden.

Zuweisen von Apps:

Möchten Sie APPs aus dem APP-Store in größerer Menge installieren, dann machen Sie sich mit dem VPP Programm von Apple Vertraut, wie in Teil eins dieser Serie beschrieben.